Startseite > Schiesswesen –
Mitglied im Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen
© 2020 | Site/CMS Info
 Obmann für Schießwesen
Christian Chrubasik
 
48720 Rosendahl
Tel.: 
Fax: 
E-mail: chrubasik(ät)kjs-borken.de
 
 stellv. Obmann für Schießwesen
 
 
 Obleute der Hegeringe   Klick

 Schießwesen

 


Erfolgreicher Saisonauftakt in Mayen


- Karl-Heinz Homann verdient an der Spitze –


Am 30. März 2019 fand auf dem Schießstand Mayen das alljährliche Eröffnungsschießen statt. Der Einladung von Martin Thurmüller folgten 5 Schützen unserer Kreisjägerschaft und machten sich früh morgens auf den Weg nach Mayen, um dort zu zeigen, was sie können.


Die bevorstehenden Wettkämpfe im Blick wurden 2 Durchgänge nach DJV-Schießvorschrift bestritten; eine perfekte Vorbereitung für die kommende Saison!


Geschossen wurden also 2 x 15 Tauben jagdlich Trap, 2 x 15 Tauben jagdlich Skeet, 2 x Bock stehend angestrichen, 2 x Fuchs liegend, 2 x Überläufer stehend freihändig und 2 x laufender Keiler. Insgesamt konnten somit 700 Punkte erreicht werden.


Unsere 5 Schützen belegten dabei folgende Platzierungen:


Platz 1: Karl-Heinz Homann, 56 Tauben, 383Punkte mit der Büchse, gesamt 663/700 Punkte


Platz 6: Marc Gebhardt, 48 Tauben, 378 Punkte mit der Büchse, gesamt 618/700 Punkte


Platz 9: Fabian Simon, 44 Tauben, 358 Punkte mit der Büchse, gesamt 578/700 Punkte


Platz 11: Thorsten Simon, 46 Tauben, 334 Punkte mit der Büchse, gesamt 564/700 Punkte


Platz 12: Kevin Scigalla, 44Tauben, 343 Punkte mit der Büchse, gesamt 563/700 Punkte


Als Rahmenprogramm wurde noch ein kleiner Parcourswettkampf ausgetragen, wozu vom Veranstalter 2er-Teams zusammengestellt wurden. Fabian Simon erwischte hier einen ebenfalls starken Partner und so wurden die beiden Gesamtsieger dieser Wertung. Zudem konnten sich hier Marc Gebhardt und Kevin Scigalla als „Team Borken“ punktgleich den 2. Platz sichern. Waidmannsheil!!


Vielen Dank allen, die mitgefahren sind. Mayen liegt über 200 Kilometer entfernt und jeder Schütze ist auf eigene Kosten angereist um unsere Kreisjägerschaft zu vertreten!
Ein besonderes Waidmannsheil für Karl-Heinz Homann, der sich den Gesamtsieg sicherte. So ist gewährleistet, dass die Kreisjägerschaft Borken auch in 2020 in Mayen vertreten sein wird, um den errungenen Titel zu verteidigen!
Insgesamt ist der Wettkampf in Mayen als ein sehr gelungener Saisonauftakt und ein gutes Training für die kommenden Wettkämpfe zu bezeichnen.
Weiter so!


Mit Waidmannsheil
Euer Schießobmann


 

 
Kreisjägerschaften und Hegeringe im LJV
Termine
<< August >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 Mariä Himmelfahrt 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31