Aktuelles
Mitglied im Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen
© 2020 | Site/CMS Info

Jagdgebrauchshundeverband

   

Notlösung Spurarbeit – Corona 2020

Prüfungsordnung „Notlösung Spurarbeit-Corona 2020“ beschlossen

Die dynamische Entwicklung der Corona-Pandemie ließ eine Prüfung des Jagdgebrauchshundenachwuchses im Frühjahr 2020 nicht zu. Ende April forderte der Jagdgebrauchshundverband e. V. (JGHV) daher, entsprechend seiner Satzung, Vorstehhund-Zuchtvereine, Prüfungsvereine und Kreisgruppen zur schriftlichen Abstimmung über die Prüfungsordnung „Notlösung Spurarbeit-Corona 2020“ auf.

BOR

Jagdgebrauchshundeverband

   

Notlösung Spurarbeit – Corona 2020

JGHV Präsidium führt schriftliche Abstimmung zur Prüfungsordnung durch

Schneller als von vielen Hundeführern und Vereinsvorständen erwartet, hat der Jagdgebrauchshundverband e.V. (JGHV) seine Prüfungsordnung „Notlösung Spurarbeit – Corona 2020“ fertiggestellt und an die betroffenen Mitgliedsvereine zur Abstimmung versandt.

BOR

Aktuelles vom LJV

   

Wegen der weiterhin bestehenden Kontaktbeschränkungen auf Grundlage der Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus (CoronaSchVO) des Landes NRW und zur allgemeinen Planungssicherheit sagt der LJV bis auf weiteres seine für die nächste Zeit geplanten Veranstaltungen ab.

BOR

Pressemitteilung 09.04.2020

   
  • Bundesregierung würdigt Rolle der Jägerschaft zur Sicherung der Ernährungsverorgung der Bundesrepublik Deutschland
  • NRW-Innenminister Herbert Reul dankt Jägerinnen und Jägern für ihren Einsatz
BOR

Jagdgebrauchshundeverband

   

Pressemitteilung im April 2020 zu „Frühjahrsprüfungen 2020“

Keine weiteren Frühjahrsprüfungen im Frühjahr 2020!

Das Präsidium des Jagdgebrauchshundverbandes e.V. (JGHV) hat vor dem Hintergrund der Entwicklung und der angespannten Lage zum neuartigen Coronavirus, in sehr enger Absprache mit zahlreichen Zuchtvereinen und Vertretern der Jagdgebrauchshundevereine, am 07. April 2020 beschlossen, seine Mitgliedsvereine aufzufordern, im Frühjahr 2020, also auch nach dem 19.04.2020, keine weiteren Frühjahrsprüfungen durchzuführen. 

BOR

Aktuelles vom LJV

   

Landesjagdverband NRW sagt seine Veranstaltungen bis einschließlich den 19.4.2020 ab

 

BOR

Schonzeitaufhebung Rehwild

   

Abschrift aus dem "Amtsblatt für den Kreis Borken"

Jahrgang: 46
Ausgabe: 11/2020
Datum: 31.03.2020

Allgemeinverfügung zur Festlegung der Schonzeit für Rehwild

 

Jagdscheinverlängerung in Zeiten von Corona

   

Dortmund, 25. März 2020 (LJV). In der gegenwärtigen Situation haben viele Kreisverwaltungsbehörden ihre Amtsräume für Publikumsverkehr geschlossen. Dennoch besteht die Notwendigkeit, den Jagdschein bis zum 31.3.2020 zu verlängern. Wichtige Hinweise hierzu gibt Rechtsanwalt und Vizepräsident des LJV NRW, Hans-Jürgen Thies MdB:

 

BOR

Ergänzung Pressemitteilung vom 13.03.2020

   

Der Kreis Borken informiert:

 Ergänzte Meldung: Coronavirus:
Aktuelle Informationen und Hinweise des Kreises Borken

Bei der unteren Jagdbehörde des Kreises Borken können Jagdscheine nur noch auf dem Postweg verlängert werden.

Formular kann von der Internetseite des Kreis Borken heruntergeladen werden. 

Versicherungsbestätigung muss mitgeschickt werden

Schonzeitaufhebung Ringeltauben

   

Abschrift aus dem "Amtsblatt für den Kreis Borken"

Jahrgang: 46
Ausgabe: 06/2020
Datum: 18.02.2020

Allgemeinverfügung zur Aufhebung der Schonzeit für Ringeltauben

 

Kreisjägerschaften und Hegeringe im LJV
Termine